Juristische Übersetzung von Gerichtsurteilen und Bescheiden

Eine Konsequenz der Globalisierung ist die Internationalisierung von gerichtlichen und behördlichen Verfahren. Sind Sie an einem Verfahren beteiligt, müssen Sie wissen, was gerade passiert oder entschieden wird. Die Rechtsprechung auf einem bestimmten Gebiet zu kennen ist auch von wesentlicher Bedeutung, wenn wichtige geschäftliche Entscheidungen anstehen. Hier kann ich Ihnen helfen.

Ich übersetze die folgenden Dokumente rund ums Verfahren für Sie ins Englische:

  • Gerichtsurteile
  • Bescheide, Erkenntnisse
  • Schriftsätze (Klageschriften, Repliken usw.), Protokolle
  • Korrespondenz

Mein Leistungsangebot bei der Übersetzung von Gerichtsurteilen und Bescheiden

  • Übersetzung von gesamten Urteilen, Bescheiden, Erkenntnissen usw. oder ausgewählten Teilen davon
  • 1 x Korrekturschleife im Preis inbegriffen (inkl. Abstimmung und Einarbeitung von Anpassungen)

Das Verfahren für die Übersetzung von Gerichtsurteilen und Co.:

  • Sie schicken mir das Dokument (bzw. den gewünschten Abschnitt), das Sie übersetzen lassen wollen. Am besten als Word-Dokument, da ich zum Zweck der Preisberechnung die Zeichenanzahl wissen muss!
  • Ich schicke Ihnen in Kürze einen unverbindlichen Kostenvoranschlag sowie ggfs. ein paar vertiefende Fragen zu dem zu übersetzenden Text
  • Ich mache die Übersetzung und liefere sie zum vereinbarten Termin
  • Gerichtliche und behördliche Dokumente enthalten häufig sperrige Formulierungen oder bedienen sich einer veralteten Sprache. Ergeben sich bei der Übersetzung Fragen, nehme ich umgehend Kontakt mit Ihnen auf, um diese zu klären.

Fachübersetzer sind so teuer…lohnt es sich überhaupt?

Absolut! Es gibt ausgezeichnete Sprachdienstleister, die ein Übersetzungsstudium mit Spitzennoten und viel Erfahrung in der Tasche haben. Dies bedeutet noch lange nicht, dass sie der Herausforderung einer juristischen Übersetzung gewachsen sind.

Fachübersetzer sind zwar mit den Theorien und Strategien zur Übersetzung vertraut. Doch sie bringen andere Fertigkeiten und Sichtweisen mit, die unerlässlich sind, wenn die Übersetzung gelingen sollte. Juristische Übersetzer kennen z.B. die Struktur und Aufbau der Gesetze, die unterschiedlichen Quellen des Rechtes und sind in der Auslegung von Vorschriften und Verträgen geübt. Bei juristischen Übersetzungen stellt das einen klaren Mehrwert dar.


Warum es sich empfiehlt, mit mir zu arbeiten

  • Schnelle Rückmeldung und Vorlage eines Kostenvoranschlags
  • 11 Jahre Berufserfahrung als Juristin in der Wirtschaft
  • Im Gegensatz zu Agenturen arbeiten Sie bei Spezialis direkt mit der Übersetzerin. So können etwaige Fragen zu der Übersetzung rasch und effizient besprochen und Korrekturen durchgeführt werden.

So können Sie mich kontaktieren

Telefon: +43 660 745 6366
E-Mail: katharine.eyre@spezialis-translations.at

Hier online unverbindliche Anfrage senden

Jetzt wissen Sie Bescheid!

Der Bescheid ist sowohl dem deutschen als auch dem österreichischen Verwaltungsrecht bekannt – auch wenn sich die nationalstaatlichen Definitionen voneinander unterscheiden.

In Deutschland ist der Begriff „Bescheid“ nicht im Gesetz geregelt. Das Wort ist umgangssprachlich und bezeichnet (im engeren Sinne) einen schriftlich erlassenen Verwaltungsakt, der bestimmte formelle Merkmale aufweist. Die wesentlichen Bestandteile eines Bescheides nach deutschem Verwaltungsrecht sind: der Tenor (was der Adressat tun muss/darf), die Gründe (warum der Adressat das tun muss/darf) und eine Rechtsmittelbelehrung (was der Adressat gegen den Bescheid tun kann).

In Österreich geht der Begriff des Bescheides auf die Zeit der Monarchie zurück. Heutzutage ist unter Bescheid eine Rechtsnorm einer Verwaltungsbehörde zu verstehen. Aufgrund seines normativen Gehaltes stellt er Rechtsverhältnisse im Außenverhältnis verbindlich fest, oder gestaltet diese. Somit unterscheidet er sich von anderen Formen der behördlichen Auskunft sowie von einer Weisung (die lediglich innerhalb des Verwaltungsapparates ergeht bzw. wirkt).

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie ein Angebot?

Telefon: +43 660 745 6366 E-Mail: katharine.eyre@spezialis-translations.at

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihre Telefonnummer*

Details zur Übersetzung bzw. Ihrer Anfrage

Bis wann benötigen Sie die Übersetzung?

Hier können Sie das zu übersetzende Dokument hochladen